WordPress : Fatal error: Allowed memory size of 67108864 bytes exhausted (tried to allocate 71 bytes) in .. wordpress/wp-includes/taxonomy.php on line

Problem :

Ab einer bestimmten Anzahl der Posts im WordPress funktionierte plötzlich ein Plugin nicht mehr, es erschien diese Fehlermeldung :

Fatal error:  Allowed memory size of 67108864 bytes exhausted (tried to allocate 71 bytes) in .. wordpress/wp-includes/taxonomy.php on line

Erklärung:

Das Memory-Limit ist standardmäßig auf einen Wert festgelegt. Diesen Wert kann man aber in einer .htaccess-Datei verändern.

Bei einem Hosting auf einem Shared Server existieren derartige Limits oft aus “gutem Grunde”, da sich viele Kunden dessen Ressourcen gemeinsam mit anderen Kunden teilen.
Diesen Wert sollte man also nur mit Vorsicht ändern. Globales Hochsetzen direkt in der ini-Datei ist oft nur auf einem “eigenen” Managed Server möglich.

Lösung:

Eine .htaccess-Datei erstellen (falls noch nicht vorhanden) und dort folgende Zeile eintragen, um den Wert z.B. von 64MB auf 128 MB zu erhöhen:

 

Weitere Infos :

http://faq.wpde.org/exhausted-php-memory/

http://asif2bd.info/2010/05/24/solution-to-fatal-error-allowed-memory-size-of-6710886433554432-bytes-exhausted/

Ähnliche Beiträge

WordPress: htaccess & 403 Forbidden Fehlermel... Ich habe bei in einem neuen Hosting Paket gerade ein frisches WordPress aufgesetzt. Erst ging alles recht flott, aber dann wollte ich die ‚hübschen‘ P...
WordPress: Eine Kategorie mit der Massenbearbeitun... Problem: Mit der Massenbearbeitungsfunktion in 3.3.3 sollen Artikel von Kategorie A in Kategorie B verschoben werden. Ein Hinzufügen von einer n...
WordPress: wie funktioniert der Import von externe... Für Blogger, die mehrere Blogs betreiben und Geld mit Blogging verdienen möchten, ist das automatisierte Blogging jedoch ein interessantes Konzept, da...
Kategorien oder Beiträge in WordPress von der Star... Frage : Wie kann ich bestimmte Kategorien von der Startseite ausschliessen ? Antwort : Man nehme einfach das Plugin Advanced Category Exclude...
Pingback in WordPress Pingback aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Pingback ist eine Methode, die es Web-Autoren erlaubt, mittels eines XML-RPC eine Benachrichtigung...
WordPress: Menüpunkt “externe Webseite im ne... Die Option, einen konfigurierten Link in einem neuen Fenster zu öffnen, ist häufig versteckt. Rechts oben gibt es den Reiter “Optionen”, welcher ...

Kommentar verfassen


*